Halt!

HALT !

 
 

Den Moment der Ewigkeit

halten wir in uns bereit

Sind weder wach noch schlafen

wandeln auf surrealen Strassen

 
 

drum:

Halt…meine Hand

und halt…sie bitte fester

Halt!  Geh nicht so weit

und halt… halt an die Zeit

 
 

Den Moment der Ewigkeit

gefunden in der Zweisamkeit

Zeit holt uns erst wieder ein beim Schlafen

Zerstört unsre surrealen Strassen

 
 

drum:

Halt…meine Hand

und halt…sie bitte fester

Halt!  Geh nicht so weit

und halt… halt an die Zeit

 
 

Vergänglichkeit, der Moment stirbt

Good bye Ewigkeit, wenn es Morgen wird

Wo ist der Pausen-Knopf? Ich brauch ein Standbild!

Ich verlier´ den Kopf wenn der Tag die Nacht killt…

 
 

drum:

Halt…meine Hand

und halt…sie bitte fester

Halt!  Geh nicht so weit

und halt… halt an die Zeit