Verkaufte Zeit

VERKAUFTE ZEIT

 
 

Atme die Ruhe

Und trinke den Schmerz

Verscheuch eine Fliege

und hör auf mein Herz

hör auf dein Herz!

 
 

Stille voll Zukunft

Und Leere voll Raum

Schweb über Gräsern

Die Welt sieht mich kaum

sieht dich kaum…

 
 

…frag mich:

Was ist schon

der gerechte Lohn

für verkaufte Zeit?

 
 

Der Wind mein Begleiter

Die Sonne mein Ziel

Und ich, ich flieg weiter

Der Mensch braucht nicht viel:

 
 
 

Der Klang der Einfachheit

Der Duft der Reduktion

Geborgenheit in Raum und Zeit

ist mein größter Lohn

 

Ich lieb den Duft der Reduktion

Den Klang der Einfachheit

 
 

denn

Was ist schon

der gerechte Lohn

für verkaufte Zeit?