Wiener Linie

WIENER LINIE

 
 


Rib dibbe dip dibbe dip dibbe dap

ich tauch mal wieder ab!

In eine Welt von A nach B

damit ich schnell bin und nichts seh

 

„Bitte rechts stehn“ …in starrer wiener Linie!

 
 

Der herbe Geruch schlägt mir entgegen

der Duft von unzählbaren Wegen

die uns vereinen

könnte man meinen…

 

Doch die Gemeinsamkeit, die trennt

der Mensch den Menschen nicht erkennt

sieht statt dem Bruder nur die Masse

hat wohl beschlossen, dass er sie hasse

 
 

„Bitte rechts stehn“ …in starrer wiener Linie!

 
 

Schau mich nicht an, stups mich nicht an

auch wenn ichs kaum vermeiden kann

zu ahnen wo ich wirklich bin:

im kalten Uhrwerk mittendrin

 
 

„Bitte rechts stehn!“…

 

 

 
 

Rib dibbe dip dibbe dip dibbe dauf

und endlich tauch ich wieder auf

Die Luft zum atmen ging fast aus

„Steh rechts, ich muss hier sofort raus !!!“

 
 
 

Hab überlebt die Unterwelt

seh Sonne, die die Welt erhellt

und fremd dein offenes Gesicht

für Menschlichkeit braucht Mensch wohl Licht